Schraubersamstage in Köln

Jeden ersten Samstag im Monat treffen wir uns, um gemeinsam mit unseren Gästen ihre neuen Weggefährten fit zu machen.

Wir freuen uns, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt (09/2017) 101 Fahrräder rausgeben sowie 50 Fahrräder reparieren konnten.

kommende Termine:

11. November
02. Dezember

13. Januar 2018
3. Februar 2018
3. März 2018

Immer ab 12 Uhr. Und immer so lange, wie Wetter und Kapazitäten es zulassen.
Und: Da unsere Radspenden nicht immer im besten Zustand sind, kann es auch einfach mal etwas länger dauern. Habt also Geduld und bringt Zeit mit.

Für das Fahrrad nehmen wir eine Pauschale von 10 Euro.

Wo:
NeuLand e.V.
Gemeinschaftsgartenprojekt
Koblenzer Str. 15
(Auto) Eingang Alteburgerst.
50968 Köln

Ablauf Schraubertag

  • Wir fangen um 12 Uhr an
  • Wir versammeln uns mit allen Gästen und schreiben alle Namen auf einen Zettel
  • Die Namen kommen in einen Eimer, der durchgemischt wird
  • Die Zettel werden gezogen und
  • die Namen auf eine Liste geschrieben
  • Da wir nicht mehr Kapazitäten haben, müssen wir die Liste auf ca 15 Personen beschränken
  • Auch Reparaturen von eigenen Rädern werden gelost
  • Sollten wir dennoch schneller voran kommen und noch geeignete Räder verfügbar haben
    losen wir weitere Namen aus
  • Kurz: Wir wollen am liebsten alle mit einem Rad nach Hause schicken, können das aber nicht versprechen und gewährleisten.

Immer so lange, wie es das Wetter und Kapazitäten es zulassen.

Our procedures on „Schraubertag“

  • we start at 12 o´clock
  • we gather with all guests and write down each name on a slip of paper
  • all names are collect in a bucket
  • we draw names und write them on a list
  • due to capacity, we will draw only up to 15 names max!
  • repairs on your own bikes will also be drawn and put on the list
  • if we proceed fast and have more bikes and capacities available, we will draw more names during the afternoon
  • in short: we would love to satisfy every single person, but we cannot promise anything!

  • we have to take ten euros for a bike.

© Faradgang e.V. 2016